Adventskalender für Freund

Werbung

Adventskalender für Freund – deinem Schatz eine Freude bereiten

In vielen erwachsenen Männern steckt der kleine Junge, der sich mit leuchtenden Augen über tolle Geschenke freut. Mit einem Adventskalender für deinen Freund kannst du entsprechend viel erreichen. Allerdings ist es nicht immer einfach, die passende Idee zu finden. Wir möchten dir dabei helfen, deinen Freund mit einem tollen Adventskalender zu überraschen.

Adventskalender für Freund – selbstgebastelt oder gekauft?

Du hast grundsätzlich zwei Möglichkeiten, einen Adventskalender für deinen Freund auszusuchen. Du kannst auf einen gekauften zurückgreifen oder selbst einen basteln. Bei den gekauften Kalendern hast du eine riesige Auswahl. Mittlerweile beschränkt sich das Angebot längst nicht mehr auf die einfachen Schokoladenkalender. Egal, was für Vorlieben dein Freund hat – du wirst einen Kalender finden, der dazu passt. Vielleicht mag dein Freund zum Beispiel einen Bierkalender oder einen Fußball-Adentskalender.

Wenn du Lust darauf hast, kreativ zu sein, dann kannst du den Adventskalender für deinen Freund selber basteln. Hier benötigst du den richtigen Einfall für die Gestaltung des Kalenders und gute Ideen, was die Befüllung betrifft.

Werbung

Wie du einen Adventskalender selbst bastelst

Wenn du einen Adventskalender selbst basteln möchtest, musst du darauf achten, dass die Größe der Säckchen oder Boxen zum von dir ausgesuchten Inhalt passt. Der erste Schritt zum Kalender aus eigener Hände Arbeit besteht also darin, den Inhalt des Kalenders auszusuchen.

Welcher Inhalt passt zu deinem Freund?

Grundsätzlich hast du freie Auswahl beim Inhalt. Du musst nur sicherstellen, dass die ausgesuchten Produkte wenigstens einen Monat ohne Kühlung überleben. Bei Füllungen, die keine Lebensmittel sind, bist du also auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Du kannst dem Kalender ein Themengebiet zuweisen und Produkte einer einzigen Kategorie in den Kalender tun. Vielleicht ist dein Freund eine Leseratte? Dann schaue online nach Miniatur-Büchern, die in den Adventskalender kommen. Es ist aber auch möglich, den Adventskalender für deinen Freund mit vielen unterschiedlichen Artikeln zu befüllen. Produkte der richtigen Größe findest du online (zum Beispiel unter den Begriffen „Probe“ und „Mini“) oder in Geschenke-Abteilungen einiger Buchhandlungen und in Proben-Abteilungen einiger Drogerien. Wenn du nicht zu viel ausgeben möchtest, kannst du auch nur die besonderen Tage mit teuren Dingen befüllen (zum Beispiel den Nikolaustag und die Adventssonntage). In die anderen Fächer kommen Gutscheine – zum Beispiel für eine Massage von dir.

Den Adventskalender für Freund basteln

Wenn du den Kalender selbst basteln willst, benötigst du Aufbewahrungsgelegenheiten und eventuell eine große, glatte Fläche, auf der du die einzelnen „Türchen“ des Kalenders befestigst. Wählen kannst du zum Beispiel Säcke, die du mit einer Kordel verschließt (auch diese kannst du selber basteln) oder beschriftete Dosen mit abnehmbaren Deckel. Auch Streichholzschachteln können – beklebt oder bemalt – zu Fächern im Adventskalender umfunktioniert werden. Falls du nur Gutscheine verschenken willst, kannst du auch Briefumschläge nutzen. Die Behältnisse kannst du an eine stabile Fläche hängen oder kleben, die zum Beispiel aus Pappe oder Kork besteht. Weniger Aufwand hast du, wenn du zum Beispiel Dosen übereinander stapelst oder die Briefumschläge in eine Schublade legst.

Werbung

Werbung